Ich bin ein Berliner

BERLINER zu sein ist kein Status sondern ein Lebensgefühl. Schon Kennedys geflügeltes Wort zielte ab auf den besonderen Freiheitsdrang der Menschen dieser Stadt.

Bis heute hat das Bekenntnis BERLINER zu sein nichts von seinem Reiz verloren. Seit jeher soziales und politisches Labor, Schauplatz von Weltgeschichte und alternativer Lebensentwürfe, schöpfen BERLINER kreative Energie aus dem Scheitern und haben daraus eine weltweit erfolgreiche Marke gemacht.

BERLINER im Gespräch mit Raúl Gonzalez, zumeist im Live-Talk auf der multicult-Plaza, präsentiert in seiner Live-Sendung auf multicult.fm

letzte Folgen

Mike Rauss im Gespräch mit Raúl Gonzalez

Ich bin ein Berliner | 03.09.2021

Mike Rauss Portraitfoto

Foto: Tal Glick

er hat sein eigenes musikalisches Genre erfunden: der moderne Barde Mike Rauss spielt „Falafel-Pop“ - zu Gast im Studio

Olvido Ruiz im Gespräch mit Raúl Gonzalez

Ich bin ein Berliner | 05.08.2021

Porträtfoto der cubanischen Sängerin Olvido Ruiz

©Olvido Ruiz

in der August-Ausgabe der Sendung „Ich bin ein Berliner“ zu Gast im Gläsernen Studio: die cubanische Sängerin Olvido Ruiz im Gespräch mit Raúl Gonzalez

Pablo Camus im Gespräch mit Raúl Gonzalez

Ich bin ein Berliner | 02.07.2021

Foto: Alejandro Pardo

zu Gast im Gläsernen Studio von multicult.fm: der chilenische Musiker und Tänzer Pablo Camus im Gespräch mit Raúl Gonzalez
 

„Jabuti“ im Gespräch mit Raúl Gonzalez

Ich bin ein Berliner | 04.06.2021

Jabuti Fonteles mit Hut, Jacket und Hemd und Gitarre - Foto by Suely Torres

© Foto by Suely Torres

Der brasilianische Musiker „Jabuti“ zu Gast im Studio - im Gespräch mit Raúl Gonzalez

Sophie Grobler im Gespräch mit Raúl Gonzalez

Ich bin ein Berliner | 07.05.2021

Sophie Grobler, Close-Up Portrait vor Schwarz

Foto: Sandra Ludewig

Sie war mit Bobby Mc Ferrin auf Europatour und leiht Clueso ihre Stimme im Studio: Sophie Grobler zu Gast im Gläsernen Studio