Al-Andaluz im Tiyatrom!

Ein Tanzmärchen aus Granada

Sa., 31.08.2019 | 19:30 Uhr | Tiyatrom | 12 €

Auf dem belebten Marktplatz von Granada treiben sich allerlei merkwürdige Gestalten herum - Marktweiber, Zigeunerinnen, Caféwirtinnen, die sich in ihren Tänzen gegenseitig necken und anstacheln. Hier wird der beschwingte Flamencostil Tangos getanzt, bei der spanischen Folklore fliegen die Mantóns, die Zigeunerinnen legen sich die Karten, eine Ägypterin zieht mit ihrem Spiel mit dem traditionellen alexandrinischen Tuch, der Melaya, alle Blicke auf sich. Der Orientalische Tanz darf dabei natürlich auch nicht fehlen.

Doch obwohl das bunte Treiben harmlos wirkt, lauert überall Gefahr. Als eine der Zigeunerinnen unbeabsichtigt den Zorn einer Wahrsagerin auf sich zieht, zeigen sich deren ungeahnte böse Kräfte. Sie sinnt auf Rache und schmiedet einen niederträchtigen Plan, um die Ahnungslose mithilfe einer Kette zu verfluchen.

weitere Informationen: