Sternstunde | 05.05.2012

Was haben Polen, Russland und Deutschland gemeinsam? Eine aufwühlende Geschichte. Und einen Mann, der sich immer wieder auf den Weg gemacht hat, diese Länder und ihre Kulturen, ihre Denkansätze verstehen zu wollen. Gregor Miklis ist Dolmetscher, Übersetzer, Schreiber, Musiker. "Über Musik", sagt er, "sollte man nicht unbedingt sprechen. Man sollte sie hören. Und wenn es euch gefällt, dann freut es mich."