Sternstunde

Die ***Sternstunde*** ist Berliner Kleinkunst vom Feinsten!

Vom HipHopBattle bis zum politischen Kabarett, von Open Mics und Comedians bis hin zu Chansons und harten Gitarrenriffs... Alte Hasen und blutjunge Anfänger, die besten Künstler und Acts aus der pulsierenden Szene der ungezählten Clubs, Bars und Bühnen dieser Stadt jetzt bei multicult.fm.

Entdeckt, interviewt und präsentiert von Chadi Bahouth, der für Euch das nächtliche Berlin nach hungrig leuchtenden Sternen und wild schweifenden Kometen durchsucht.

Übrigens: Sternstunde ist auch bei facebook...

letzte Folgen

Sternstunde | 24.10.2015

Sternstunde 24.10.2015

© Celine Najdawi

Die Gewalt in Nahost eskaliert. Wieder einmal. Und Israels Premier Netanyahu gießt auf unerträgliche Weise Öl ins Feuer. George Kandalaft ist Palästinenser mit israelischem Pass, Musiktherapeut und lebt seit einiger Zeit in Berlin. Er kennt beide Seiten, Chadi Bahouth spricht mit ihm in der Sternstunde über Musik, Identität, Traumata und ein geteiltes Land voller Gewalt.

 

Sternstunde | 01.08.2015

Sternstunde 01.08.2015

Polen, Deutschland und Frankreich haben nun eine Malerin mehr, die diese einst so zerstrittenen Staaten miteinander vereint. Geboren wurde Agnès KR Patience in Polen, in Deutschland wuchs sie auf und in Frankreich erlebte sie ihre künstlerische Entfaltung.

Sie arbeitet und stellt aus zur Zeit in Berlin aus, ihre eigenen Vernissagen erscheinen ihr selbst ein wenig surreal, zu groß ist noch die Aufregung ob all dieser Menschen, die kommen, um ihre Kunst zu sehen.

Polen, Deutschland und Frankreich haben nun eine Malerin mehr, die diese einst so zerstrittenen Staaten miteinander vereint. Geboren wurde Agnès KR Patience in Polen, in Deutschland wuchs sie auf und in Frankreich erlebte sie ihre künstlerische Entfaltung.

Sie arbeitet und stellt aus zur Zeit in Berlin aus, ihre eigenen Vernissagen erscheinen ihr selbst ein wenig surreal, zu groß ist noch die Aufregung ob all dieser Menschen, die kommen, um ihre Kunst zu sehen.

diese Sendung zum Nachhören bei Mixcloud

Sternstunde | 04.07.2015

Sternstunde 04.07.2015

Orientalische Musik gespielt von einem Berliner Ensemble. Das ist Nawa: Valentina Bellanova, Amir Czwink, Penelope Gkika, Adam Goodwin und Nadim Sarrouh.
Sie werden uns davon erzählen, wie eine längst vergessene Oud einem Jungen den Weg zur Musik eröffnete, wie mittelalterliche und orientalische Musik und Jazz miteinander verbunden sind und wie es sich anfühlt, als Mensch mit Migrationsgeschichte Berliner zu sein.

diese Sendung zum Nachhören bei Mixcloud

Sternstunde | 06.06.2015

Sternstunde 06.06.2015

© 2015 Chadi Bahouth

Wenn es stimmt und Sprache zum Charakter des Menschen gehört, dann ist der von Noémie Causse reich an Diversität.
Als Übersetzerin aus dem Französischen ins Deutsche, ist es ihr Job, immer wieder die eigentlich unübersetzbaren Passagen dem deutschen Publikum zugänglich zu machen.
Im Interview in der Sternstunde spricht sie über ihre Liebe zu Marseille, was es bedeutet im Berlin der Alliierten aufzuwachsen und weswegen ein ganz besonderes Buch nicht nur dem jungen Mädchen von einst, sondern auch der erwachsenen Frau von heute noch immer am Herzen liegt.

Weitere Infos:
www.noemiecausse.com

diese Sendung zum Nachhören bei Mixcloud

Sternstunde | 09.05.2015

Fotografie ist immer auch die eigene Persönlichkeit, die sich sichtbar macht, das eigene Auge und die eigene Geschichte, die Einflüsse, die uns von jungen Tagen an begleiten und prägen.

Maria Sturm hat eine wilde Biografie, als Kind kam sie aus Rumänien nach Deutschland, danach kam sie an viele fremde Orte. Ihr ist es wichtig, sagt sie, mit den Menschen, die sie fotografiert, „immer im Kontakt zu stehen".