morgen:magazin

Lokale Weltkultur. Frisch... vom Markt, live aus dem gläsernen Studio in der Marheineke Markthalle.

Seit April 2017 kommt unser morgen:magazin im neuen Gewand daher. Wir haben die Sendezeiten für euch erweitert, das Konzept verbessert und den technischen Hintergrund aufgefrischt. Auf Euch wartet Weltkultur in lokaler Vielfalt: live aus unserem Studio in der Marheineke Markthalle in Kreuzberg.
Das morgen:magazin gibt es seit dem 28. März 2011.

letzte Folgen

Zwischen den Jahren – Sondersendungen vom 23. Dez. bis 1. Januar

morgen:magazin | 01.01.2018

23. Dez. 8-9 Uhr: XXL-Christmas-Liveshow „Ich bin ein Berliner"
Wdh. 23.12.2017, 16-18 Uhr
Raúl Gonzales präsentiert Musiker aus aller Welt auf der multicult-Plaza (Livemitschnitt 9.12.2017)

 

24.Dez. 9-10 Uhr: Weihnachten worldwide
Wdh. 24.12.2017, 15-16 Uhr
Eike Gebhardt und Jacqueline Roussety erkunden Weihnachtsbräuche weltweit.

 

25.Dez. 8-9 Uhr: Xmas-Special mit Rachelina
Wdh. 25.12.2017, 12-13 Uhr
Mo vene Natale – Sizilianische Weihnachten mit der Sängerin Rachelina u.Mod. Meret Reh

 

26.Dez. 8-9 Uhr: Frauen und Hip-Hop
Wdh. 26.12.2017, 12-13 Uhr
Paulina Petri stellt Sängerinnen, Rapperinnen und eine DJane aus der Berliner Hip-Hop-Szene vor.

 

27.Dez. 7-9 Uhr: XXL-Christmas-Liveshow „Ich bin ein Berliner"
Wdh. 27.12.2017, 11-13 Uhr
Raúl Gonzales präsentiert Musiker aus aller Welt auf der multicult-Plaza (Livemitschnitt 9.12.2017)

 

28.Dez. 8-9 Uhr: Jahresrückblick mit Andreas Kabisch
Wdh. 28.12.2017, 12-13 Uhr
Ein Rückblick auf das digitale Jahr 2017 mit dem Internet- Entrepreneur Christian B. zu Gast bei Andreas Kabisch im multicult.fm-Studio

 

29. Dez. 7-9 Uhr: Ein crossemdialer Mix aus Musik & Politik
Wdh. 29.12.2017, 11-13 Uhr
WeltmusikerInnen wie Inna Modja, Awa Ly, Manu Chao und Aeham Ahmad sprechen im multicult.fm Studio über ihr politisches Engagement. Moderation Ringo Kliemann

 

30.Dez. 8-9 Uhr: Radio Kanaka-Special zum Jahresende
Wdh. 30.12.2017, 17-18 Uhr
Don Rispetto blickt auf das alte und auf das Neue Jahr in der internationalen Musikszene

 

31.Dez. 8-9 Uhr: Ein crossmedialer Mix aus Musik & Politik
Wdh. 31.12.2017, 17-18 Uhr
WeltmusikerInnen wie Inna Modja, Awa Ly, Manu Chao und Aeham Ahmad sprechen im multicult.fm Studio über ihr politisches Engagement. Moderation Ringo Kliemann

 

31.Dez. 9-10 Uhr: Eco Mondo Special
Wdh. 31.12.2017, 18-19 Uhr
„ Buen Vivir" im Einklang mit der Umwelt. Moderation Thomas Klein

 

1. Januar 2018, 9-10 Uhr: Neue Sounds im Neuen Jahr
Wdh. 01.01.2018, 13-14 Uhr
Im Interview mit Moderatorin Jule Wolf stellt DJ Safi aus Ägypten seine brandneue Musiksendung vor – Chefredakteurin Brigitta Gabrin gibt Ausblicke auf 2018 - das 10. Jahr von Radio multicult.fm.

morgen:magazin | 22.12.2017

Morgenmagazin

Schokolade begleitet uns durchs ganze Jahr, besonders an Weihnachten stolpern wir aber vermehrt darüber - und wundern uns hinterher entsetzt über die Extrapfunde, die vorher irgendwie noch nicht da waren ... Im multicult.fm-Studio erklärt Olaf Luz von Happy Little Trees, wie man zuckerfrei naschen kann: mit seiner Schokolade aus Birkenzucker. Vegan, gesund und gut für das reine Gewissen - das ist die Schokoladenseite der Schokolade! Und falls an Weihnachten der Gesprächsstoff ausgehen sollte, haben wir einige Weihnachts-Fun Facts für Euch gesammelt.

Redaktion und Moderation: Jule Wolf

Technik: Assaf Tuvia

morgen:magazin | 31.10.2017

Chang Nei Wen

Heute ist der Tag - oder vielmehr Abend vor Allerheiligen, der All Hallows Eve also Halloween wie es aus dem amerikanischen wieder zurück auf den Kontinent geschwappt ist. Irische Auswanderer brachten die Bräuche in die USA und so wie sie eine neue Heimat suchten beschäftigen wir uns heute auch mit dem Thema Heimat in einer künstlerischen Theaterversion. Wir sprechen mit Chang Nei Wen, der Regisseurin des Stückes "Here we are", dem ersten Teil einer Heimattriologie, der diesen Donnerstag Premiere feiert.

News zum Tage und neue Musik frisch vom Plattenteller runden unseren Feiertagsauftakt ab.

Am Mikrofon: Andreas Kabisch

Interview mit Regisseurin Chang Nei Wen zum 1. Teil der Heimattriologie "Here we are".

Entrepreneurship Summit 2017 am 21. und 22.10.17

morgen:magazin | 12.10.2017

Morgenmagazin

Ein Gipfeltreffen der besonderen Art - bei dem neben den großen Namen, die es längst an die Spitze geschafft haben, auch und gerade die aufstrebenden Gipfelstürmer geladen und willkommen sind. Erfolgreiche Unternehmer aus allen Bereichen (d.h. nicht nur aus der Wirtschaft, sondern auch aus Kultur, Politik und Gesellschaft!) treffen sich zum Erfahrungstausch mit angehenden Jungunternehmern und solchen, die den Sprung in die Selbständigkeit wagen wollen.

Heute braucht man zu diesem Schritt kein Startkapital mehr, sondern vor allem kreative Ideen, verkündet der Autor des Bestsellers (über 150.000 verkaufte Exemplare!) Kopf schlägt Kapital, der bis vor Kurzem den Lehrstuhl für Entrepreneurship an der Freien Universität Berlin besetzte und zahllose erfolgreiche Unternehmensgründungen durch seine "Projektwerktatt" ermöglichte. Am Wochenende des 21. und 22. Oktober veranstaltet er seinen längst zur weltweit beachteten Tradition gewordenen jährlichen Summit - eben jenes Gipfeltreffen - mit weit über 1000 Teilnehmern, zu dem auch wir Tickets zur Teilnahme verlosen!

Eike Gebhardt spricht mit Günter Faltin, dem Veranstalter, emeritierten Professor, Bestseller-Autor und Gründer der legendären Teekampagne.

diese Sendung zum Nachhören bei Mixcloud

morgen:magazin | 21.08.2017

Buchautor Dieter Schultze-Zeu

Buchautor Dieter Schultze-Zeu

Ikaros - Auf der Suche nach der Wahrheit

Ikaros Cover

Moderatorin Martina Wagner

Moderatorin Martina Wagner

Kalimera! Der Sommer kommt bestimmt noch, auch wenn die Ferien- und Urlaubszeit fast vorbei ist. Griechenland, der derzeitige Reisefavorit der Deutschen, verspricht Sonne, Meer, Mythologie und ist zudem die Wiege unserer Kultur und der Demokratie in Europa. So kommt das neueste Werk des Berliner Autors Schultze-Zeu mit Bezug auf Griechenland gerade richtig. Wir haben ihn zu unserer Morgensendung eingeladen, um mit ihm darüber zu sprechen. 

Mit seinem „Ikaros“-Büchern (und auch eBooks) weckt er weiterhin das Interesse an griechischer Mythologie. Sein weißer Rabe war schon bei einer spektaktulären Book Crossing Aktionen dabei. Nun verpackt er in einen schillernden modernen Abenteuer-Roman um Liebe, Freundschaft, Familie, Herkunft, Geschichte(n) und Legenden – für jung und alt. Der weiße Rabe ist auch wieder dabei! Und das alles für einen guten Zweck: mit den Honoraren aus dem Verkauf dieses Buchs unterstützt der Autor die Kreuzberger Kinderstiftung.

Wir verlosen für euch Bücher, die ihr gewinnen könnt. Schreibt eine Mail an info@multicult.fm mit dem Stichwort Ikaros.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.