morgen:magazin

Lokale Weltkultur. Frisch... vom Markt, live aus dem gläsernen Studio in der Marheineke Markthalle.
Werktags 7:00-9:00 auf UKW 88,4 und 90, 7 und per Livestream hier.

Am Montag, den 28. März 2011, startete unser morgen:magazin, das montags bis donnerstags von 7:00 Uhr bis 9:00 Uhr auf UKW 88,4 und per Livestream auf unserer Website läuft. Am Freitag jeder Woche gibt es einen Wochenrückblick, von 7:00 Uhr bis 8:00 Uhr. Auf Euch wartet Weltkultur in lokaler Vielfalt: live aus unserem Studio in der Marheineke Markthalle in Kreuzberg.

letzte Folgen

morgen:magazin | 23.06.2016

Morgenmagazin

CC BY 2.0 michael pollak

Diesen Donnerstag erwartet euch ein Feuerwerk hochkarätiger    Musikergäste!

Den Anfang macht Chamu Ifreeka, Musiker aus Zimbabwe der uns das Nationalinstrument ein wenig näher bringen wird und der auch live als Feature von Queen Mashi auf dem Bergmannstraßenfest zu hören sein wird.

Dann geht es weiter zu Reggae und Dancehall aus dem großen Land im Osten, aus Russland. Miss Baas ist im Studio und wird über ihr neues Projekt und die neue EP berichten.

Last but not least haben wir einen der Prominentest Vertreter des westafrikanischen Hip Hops zu Gast. Didier Awadi aus dem Senegal ist in Berlin und stattet uns einen Besuch ab. Er wird ebenfalls live zu sehen sein, diesen Freitag im Badehaus Szimpla und wir haben Freikarten für euch! Reinhören lohnt also in jedem Fall!

Im Studio: Andreas Kabisch

morgen:magazin | 22.06.2016

In or out? Eine Berliner Britin ist bei uns im Studio zu Gast und erzählt, wie sie sich einen Tag vor der EU-Abstimmung fühlt und warum sie hofft, dass es keinen Brexit gibt.

Tofu oder was? Beim „Soja-Experiment“ bauen 2400 Freiwillige Soja in ihren Gärten in ganz Deutschland an. Das Ziel: Rauszufinden, welche Sojasorte hier gut gedeiht. Wir sprechen mit Martin Miersch, den Erfinder des „Soja-Experiments“.

Klezmer oder nicht? „Semer“ ist ein jüdisches Schallplattenlabel, das bis 1938 existierte. Dass die jiddische Musik von damals auch ganz „unklezmerig“ klingen kann, zeigt die Band Semer mit ihrer neuen CD „Rescued Treasure“. Der Sänger Florian Schnedler erzählt, was diese Songs so spannend macht.

CD-Release-Konzerte von Semer: Jüdisches Museum Berlin, 25.6., 18 Uhr; E-Werk Weimar, 26.6., 20.30 Uhr

Moderation und Redaktion: Jana Münkel

Brexit
diese Sendung zum Nachhören bei Mixcloud
Das Soja-Experiment
diese Sendung zum Nachhören bei Mixcloud
Label Semer
diese Sendung zum Nachhören bei Mixcloud

morgen:magazin | 20.06.2016

The revolution starts on your plate:  ein Zitat von Kathryn Werntz, der Gründerin von der Food Coop Dickes Bee im Wedding. Wir haben mit einem der Mitglieder - dem CEO sozusagen - Willem Broekema darüber gesprochen, was gutes Essen heutzutage heisst und was Dickes Bee im Herzen Berlins so besonders macht.

Greencast Tschernobyl: Dieser erste Super GAU schreib traurige Geschichte, in dessen Folge radioaktiver Staub in ganz Europa verbreitet wurde, die die Region bis heute unbewohnbar machen. Bodo Stüwe beschäftigt sich im Greencast mit dem Thema Tschernobyl.

Fusion der Traditionen: Das senegalesisch-deutsche Kollektiv BIENVENUE À L`EAU CHAUDE möchte uns mit
Improvisationsgesang, beseeltem Rap und jeder Menge Groove zum Mitsingen bringen. Live zu Gast im Studio ist Stefanie Sylla, die mit ihren 7 Bandkollegen musikalische Traditionen aus Afrika und Europa neu mischt und so etwas ganz Neues erschafft - wie das klingt, das hört Ihr heute im morgen:magazin!

Am Mikrofon: Elgin Hertel
Im Studio: Elgin Hertel + Andreas Kabisch
Redaktion: Elgin Hertel, Bodo Stüwe, Tove Waldemarson

morgen:magazin | 08.06.2016

Lebens-Künstlerin: Sonja Arens leidet seit 38 Jahren unter Morbus Crohn. Wie es ist, mit dieser chronisch-entzündlichen Darmerkrankung den Alltag zu bestreiten, das hat sie vor der Sendung mit multicult.fm besprochen.

Wort-Musik-Artist: Der Nachwuchsliedermacher Lennart Schilgen ist mit seinem Programm „Engelsungenbrecher“ in ganz Deutschland erfolgreich. Am Samstag tritt er im Berliner Zebrano-Theater auf, vorher ist er bei multicult.fm im Studio zu Gast.

Bildungs-Kunst-Preis: Gestern wurde in Berlin der BKM-Preis Kulturelle Bildung 2016 verliehen. Wer gewonnen hat? Das erfahrt ihr im mo:ma.

Moderation und Redaktion: Jana Münkel

Interview mit Sonja Arens
diese Sendung zum Nachhören bei Mixcloud

morgen:magazin | 06.06.2016, 07:00 Uhr

Woche der Umwelt

©Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Morgen und übermorgen zeigen knapp 200 Aussteller bei der Woche der Umwelt im Park des Schlosses Bellevue, wie man nachhaltig und wirtschaftlich arbeiten kann und dabei noch die Umwelt schützt. Einer der Aussteller, der noch einen Schritt weiter in Richtung Sozialverträglichkeit und Fairness geht, ist Rapunzel Naturkost. Wir sprechen mit der Marketingleiterin Heike Kirsten darüber, wie das alles zusammen funktioniert und natürlich auch über die Woche der Umwelt.

Moderation: Andreas Kabisch