Kontrapunkt | 26.02.2012

Für die meisten Menschen ist der palästinensisch-israelische Konflikt nichts weiter als eine Ansammlung von Hass und Gegenhass. Einige Palästinenser und Israelis jedoch treffen sich auf Augenhöhe und nennen ihre Gruppe auch so: SameEyeLevel. Sie stemmen sich gegen diese vermeintlich gegebene Feindschaft ihrer Völker und zeigen vielfältige Möglichkeiten auf, wie man tödliche Vorurteile überwinden kann.

mit Chadi Bahouth diskutieren heute:

  • Prof. Dr. Michael Stark, jüdisch-israelisch-stämmiger Arzt aus Jerusalem und Begründer des Vereins 'SameEyeLevel'
  • Dr. Halima al-Aiyan, palästinensisch-stämmige Ärztin und Beründerin der Talat-alAiyan-Stiftung, die junge Israelis und Palästinenser zusammenbringt - für dieses Engagement erhielt sie 2009 das Bundesverdienstkreuz -
  • Christian Weber, Pfarrer, der in Projektarbeiten immer wieder verfeindete Gruppen an einen Tisch bringt und vor der Wende dazu beitrug, dass diese stattfand
  • Ahmad Mansour, palästinensisch-stämmiger Israeli, Psychologe und heute aktiv in verschiedenen Gruppen gegen Antisemitismus, Xenophobie und Extremismus