Die multicult Plaza, ein Marktplatz der Interkultur

Die multicult Plaza, ein Marktplatz der Interkultur

Teilhabe an der Gesellschaft setzt selbstbestimmten und kritischen Umgang mit Medien voraus. Diesen bei Menschen aller sozialer Schichten und ethnischer Herkunft zu ermöglichen ist Ziel des Projektes „Muticult Plaza".
Digital, aber auch Live und in Farbe!
In dem Café on Air vor dem gläsernen Studio werden Gäste multimedial „bewirtet": mit interaktivem Radio-Hören, internationaler Presse und einem Flatscreen-Nachrichtenticker.
Bei call-in Formaten oder Umfragen werden sie direkt in die laufende Sendung geschaltet .
Ein mobiles Aufnahmestudio in der RadioBox ermöglicht es jedem/r die eigene Meinung zu bestimmten Themenbrennpunkten, Musikwünsche oder Botschaften in alle Welt aufzuzeichnen.

Hier entsteht ein „Dorfplatz", der sich den Herausforderungen der Metropole Berlin stellt und alle Bewohner und Gäste in einer gemeinsamen Suche nach Antworten und Lösungen vereint.
Nach dem Motto:come together.live together.broadcast together.

Das Projekt multicult Plaza sucht Partner und Sponsoren
Informationen oder Anfragen
Mail an: gabrin@multicult.fm (Geschäftsführung)