multicult.fm presents

Donnerstag, 15.03.18, 22:30 Uhr | Neuköllner Oper

Die Welt zu Gast in Hamburg. Könnte so schön sein – wenn’s nicht ausgerechnet der G20- Gipfel wäre.
Mitten rein in die zweitgrößte deutsche Stadt hat die Politik diese hochexplosive Veranstaltung gepflanzt, und wenn‘s darum geht, möglichst wenig Dialog zu schaffen und möglichst viel Wut zu schüren, ist die Rechnung glorios aufgegangen.

Zwölf Menschen und eine Woche Straßenkampf: Von der Supermarktkassiererin bis zum Polit-Referenten auf Abwegen, von der Demonstrantin mit dem...

Donnerstag, 15.03.18, 20:00 Uhr | Kesselhaus | 18 €

Blues-Gitarrist Dennis Jones wurde in der kleinen Stadt Monkton, Maryland, geboren. Mit 13 Jahren bekam er seine erste Gitarre und fing an, Songs zu schreiben. Mit 16 Jahren war er in seiner ersten Band und spielte Rock’n’Roll Coverversionen in High Schools. Die Einflüsse reichen von Motown und Gospel bis Rock’n’Roll und R’n’B.

Donnerstag, 15.03.18, 20:00 Uhr | Monarch

The next FreakOuternational at Monarch Berlin will be our first live show in this cozy den. Kool Tur will boil up some seriously cool culture with their blend of greek psychedelica and middle eastern surf, with a little help from bellydancing powerhouse Adèle, and followed by fearless after show DJs with their bags full of noriental dance madness.

Live: Kool Tur
spicy since 2015, Berlin based Kool Tur (featuring members of Cherry Bandora) brings to life a kolourful salat of...

Donnerstag, 15.03.18, 19:00 Uhr | Werkstatt der Kulturen | 5 €

Im Jahr 2010 haben die ersten Proteste in Tunesien eine Welle von Aufständen im Nahen Osten und in Nordafrika ausgelöst, die als der arabische Frühling bekannt wurden. Die Geschichte der Region geht aber über besagten Frühling hinaus.

Mit einer speziellen Auswahl an Dokumentar- und Spielfilmen, kuratiert von Viola Shafik stellt diese Filmreihe seit 2014 in der WERKSTATT DER KULTUREN Werke aus verschiedenen arabischen Ländern vor .

Ihr Ziel ist es, die sozialen und...

Mittwoch, 14.03.18, 20:00 Uhr | Astra | 30 €

Einer der besten Sänger Griechenlands,

gibt sein erstes Konzert in Berlin!

Es ist schon lange an der Zeit, dass dieser leidenschaftliche und einzigartige Künstler in Berlin ein Konzert gibt, um endlich all die Lieder zu singen, die seine Fans seit seinem Debüt-Album 1997 schätzen und lieben gelernt haben. Diese interpretiert Yannis Kotsiras immer mit viel Gefühl aber ohne Schmalz!

Im Gepäck natürlich auch die neue CD "Ψεύτης Καιρός / Pseftis Kairos“ (Die Zeit lügt),...

Mittwoch, 14.03.18, 15:00 Uhr | Werkstatt der Kulturen | Eintritt frei

Im Rahmen von RAUM FÜR FLUCHT stellt die WERKSTATT DER KULTUREN jeden Mittwoch Räume für Projekte mit geflüchteten Menschen zur Verfügung. Wir freuen uns das Sprachcafé Neukölln der Asylothek bei uns begrüßen zu dürfen.

Sprache, Kultur, Behörden – das Leben in Deutschland kann ganz schön verwirrend sein. Zum Glück muss sich niemand alleine durch den Berliner Großstadt-Dschungel schlagen! Jeden Mittwoch sind wir im Asylothek Sprachcafé Neukölln für dich da! Wir helfen bei den Deutsch-...

Freitag, 09.03.18, 21:00 Uhr | Werkstatt der Kulturen | 15/10 €

Die südfranzösische Sängerin und Wahlberlinerin Bérangère Palix feiert den Record Release ihres neuen Albums bei World Wide Music.

In ihrem neuen Chansonprogramm verbindet sie die Welten von Chanson, Swing, Rock'n Roll und Cabaret. Mit ihrem tragikomischen Talent weiß Bérangère Palix ihre Lieder wunderbar in Szene zu setzen. Sie schlüpft in verschiedene Rollen, pendelt zwischen Musikern und Zuschauern, bringt pantomimische Elemente ein und erzählt in ihrer spielerischen Art...

Donnerstag, 08.03.18, 19:30 Uhr | Werkstatt der Kulturen | 5 €

"Migrating the Feminine“ von Nora Amin ist der mutige Versuch, eine Antwort zu finden auf die Frage: Was bedeutet es, eine Frau zu sein in einer Gesellschaft, die voll von Vorurteilen, Verachtung, Wut und Übergriffen auf das Weibliche jeden Alters und jeder Gestalt ist, in der Behandlung, die junge Mädchen erfahren bis hin zu den gewalttätigen und traumatischen Ereignissen auf dem Tahrir-Platz?

Nora Amins Text ist persönlich, leidenschaftlich und politisch. Ihre Stimme ist stark in einer...

Donnerstag, 08.03.18, 14:30 Uhr | multicult Plaza | Eintritt frei

Die 8. März Party auf der multicult Plaza im Jahr des Feminismus 2018

Auf Radio multicult.fm wird der Weltfrauentag ganz groß gefeiert: on Air und live mit Publikum!

Alteingesessene, Neuberlinerinnen und Geflüchtete sind ab 14.30 im Radio Café herzlich zu Getränken und Snacks eingeladen – nur die Herren müssen leider zahlen.

Das Programm der Bühnenveranstaltung ab 15 Uhr spannt einen Bogen von der deutschen Sozialistin Clara Zetkin, Initiatorin des internationalen...

Mittwoch, 07.03.18, 15:00 Uhr | Werkstatt der Kulturen | Eintritt frei

Im Rahmen von RAUM FÜR FLUCHT stellt die WERKSTATT DER KULTUREN jeden Mittwoch Räume für Projekte mit geflüchteten Menschen zur Verfügung. Wir freuen uns das Sprachcafé Neukölln der Asylothek bei uns begrüßen zu dürfen.

Sprache, Kultur, Behörden – das Leben in Deutschland kann ganz schön verwirrend sein. Zum Glück muss sich niemand alleine durch den Berliner Großstadt-Dschungel schlagen! Jeden Mittwoch sind wir im Asylothek Sprachcafé Neukölln für dich da! Wir helfen bei den Deutsch-...

Sonntag, 04.03.18, 20:00 Uhr | Radialsystem | 16 €

"Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh ich wieder aus…" Franz Schuberts Lieder erzählen vom Wan-dern und Fortgehen, von Abschied, Erfahrungen des Fremdseins und der Einsamkeit. In einem Staged Concert fragen Nico and the Navigators nach der Bedeutung dieser Werke in der Gegenwart: Wie hören wir Schuberts Lieder im 21. Jahrhundert - in einer Zeit, in der Millionen Menschen weltweit ihre Heimat verlassen müssen und auf der Flucht in neue Ungewissheiten sind? Begleitet von zwei Kameras...

Sonntag, 04.03.18, 15:30 Uhr | Konzerthaus Berlin | 12/5 €

Für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren

Warum reisen? Ganz einfach: weil man das Andere, das Vielfältige, das Unbekannte kennen und schätzen lernt. Dafür lässt man das Vertraute und den Alltag zu Hause, badet in unbekannten Rhythmen und kann sich in nie zuvor gehörten Melodien sonnen.

Freitag, 02.03.18, 21:00 Uhr | Werkstatt der Kulturen | 15/10 €

Nach ihrem Jazz-Studium in Frankreich entschied sich die gebürtige Pariserin Carole Martiné , nach Berlin zu ziehen, um dort ihr eigenes musikalisches Projekt zu verwirklichen. Sie sammelte ihre Erinnerungen, Erfahrungen und Empfindungen und begann Geschichten in autobiographische Lieder zu schreiben. „Auf Französisch, weil es natürlicher ist, und auf Englisch, weil man manchmal ein bisschen Abstand braucht und weil es einfach so gut klingt!“

Im Vordergrund steht ganz klar die...

Freitag, 02.03.18, 20:00 Uhr | Kesselhaus | 22 €

ELIFs Musik lebt von Emotionen.
Mit ihrer einzigartigen Stimme – die sowohl zerbrechlich und zart als auch kraftvoll und mitreißend ist – sowie ihren unverstellten und ehrlichen Texten, schafft die Künstlerin es, ihre Zuhörer ohne Umwege in ihren Bann zu ziehen

Mittwoch, 28.02.18, 20:00 Uhr | Kulturbrauerei Kesselhaus | 30,- / 35,-

Der Space-Circus der Outsider ist zurück! Reggae, Ska und Rock - aufgeführt von den Pionieren des „radikalen Chanson“ - das ganze Kitsch-Spektrum für Anspruchsvolle! Der verrückte Clown Mikhalok kommt mit seiner aktuellen Band "Lyapis 98".

Das erste Konzert von “Lyapis 98” fand im Frühjahr 2016 mit anschließender Tour in der Ukraine, Europa und Belarus statt. Alle Konzerte waren ausverkauft. Im Herbst 2018 wird die Band dann auf Tournee durch Nordamerika und Kanada gehen. Im Jahr...

Mittwoch, 28.02.18, 20:00 Uhr | Kulturbrauerei Maschinenhaus | 12,- / 16,-

Wer schon immer mal seine eigene Heldengeschichte kreieren wollte, ist in dieser Improshow von Paternoster genau richtig!

Das Publikum selbst bestimmt durch Zuruf den Charakter und den Verlauf der Geschichte, welche von den Schauspielern spontan auf die Bühne gebracht werden.

Ob glückliches oder tragisches Ende, Komödie oder Actionstory – hier werden wahre Helden zum Leben erweckt und alles ist möglich!

Am Ende entscheidet das Publikum, ob der Held es in die „Hall of...

Dienstag, 27.02.18, 20:00 Uhr | Ufa Fabrik Varieté Salon | 15,- / 18,-

Soweit man bisher feststellen konnte, wurde die globale nukleare Apokalypse nur von Kakerlaken, einigen Haispezies und den Konzertbesuchern der Billy Rückwärts-„Zurück“-Tour überlebt. Die Band selber befindet sich derzeit auf einer Zeitreise zurück ins Jahr 2018, um den damaligen Erfolg zu wiederholen und weitere Menschen vor dem Untergang zu retten. Wie sie und ihre Fans damals der kompletten Auslöschung entgehen konnten? Vielleicht lag es an der prophetischen Unzeitmäßigkeit der Band, die...

Dienstag, 27.02.18, 20:00 Uhr | Kulturbrauerei Maschinenhaus | 12,- / 16,-

Impro-Spiele im Wettbewerb – das verspricht ein Entdecker-Abend zu werden für alle Freunde des Stegreiftheaters.

Replays, Switches, Synchro-, Buchstaben- oder Kettenspiele, eine 1-Wort-Geschichte, zu der jeder Spieler im Wechsel immer nur ein Wort beitragen darf oder das beliebte ABC-Spiel – das Repertoire an Impro-Spielen ist schier grenzenlos! Jeder der drei Schauspieler bringt drei Spiele mit und spielt sie mit den Kollegen und situations-angemessener Unterstützung des Musikers...

Sonntag, 25.02.18, 20:00 Uhr | BAT Theater

»Jeder von ihnen ein kleiner Gott, dessen Hirn ein schöner neuer Krieg entspringen kann, jeden Moment, egal gegen wen.
« In »WOLKEN.HEIM.« vereint Elfriede Jelinek u.a. Texte von Kleist, Hegel, Hölderlin, Fichte, Heidegger und aus Briefen der RAF und bearbeitet diese bis zur Unkenntlichkeit.
Die verwendeten Zitate werden sinnentstellt und entfremdet und aus ihnen bildet sich eine Rede, die eine Gemeinschaft beschwört. Die Deutschen. Der Text versucht ein ›Wir‹ zu definieren...

Sonntag, 25.02.18, 20:00 Uhr | Neuköllner Oper | 11,- / 17,- / 21,-

Barcelona, schöne und rebellische Stadt, was ist mit dir und deinen Stars geschehen? Auf einer Berliner Konferenz zur Stadtgeschichte erinnert ein Dozent an die „wilden“ Jahre in den 70ern, als sich Spanien aus der Starre der Franco-Diktatur zu lösen wagte, an die Gegenkultur, deren illustrer Star Ocaña war, Künstler, Rebell und Dragqueen: Ocaña auf den Ramblas von Barcelona, Ocaña vor dem Brandenburger Tor, als die Berlinale einen Film über ihn zeigte – seine extravaganten Auftritte, seine...

Pages